Wir muslimische Frauen…

IMG_20160608_211428

 

Wir muslimische Frauen sind durch Gott erschaffene individuelle, starke, selbstbewusste, im Geiste und in der Körperlichkeit unabhängige Wesen, die als solches ihren wichtigen und rechtmäßigen Platz an der Seite und auf gleicher Augenhöhe mit den Männern haben.

 

 

Uns zu einem Platz zu verweisen, uns als schwach, emotional und schutzbedürftig zu „degradieren“ ist ein maskulines Phänomen, was nicht Gott gewollt ist. Wir können, dürfen und sollen die gleichen Funktionen wie Männer aufnehmen und verrichten können, sofern es in unseren Möglichkeiten gegeben ist.

Dass wir menstruieren, schwanger werden, Geburten erleben beeinträchtigt uns nur temporär körperlich, aber selten vom Geiste, und auch das ist eben nur vorübergehend.

Das heißt, wir Frauen haben die gleichen von Gott geschenkten Möglichkeiten und Fähigkeiten im Geiste und darüber hinaus haben wir die Gaben erhalten, die uns so besonders und ausmachen, wie Feinfühligkeit, Gesinnung, Zwischenmenschlichkeit, Hingabe, Wärme und Liebe geben. Wir sind nicht das schwächere Geschlecht, das man uns gerne glauben lässt.

Unsere Stärke liegt darin, alles, was uns geboten wird, zu meistern, und oft darüber hinaus, also über unsere Grenzen zu gehen.

Es gab übrigens nach dem Gelehrten al-Qurtubi, der ein berühmter sunnitischer Gelehrter gewesen war, eine Prophetin: Maria, denn sie empfing Offenbarung von Gott vermittels eines Engels so wie alle anderen Propheten. Vgl. Sure 3:42.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s