Was möchtest Du über Musliminnen wissen?

 

11825196_10153451285561590_7103689694900420241_n

 

 

Hallo und Assalamu Alaykum zusammen,

bis Ende der Woche (15.11.2015) sammele ich Fragen zum Thema „Die Frau im Islam“, die alles beinhalten können, was Euch in den Kopf kommt, so z.B. zu folgenden Bereichen:

 

 

1. Sexualität
2. Beziehungen/ Ehe
3. Gender-Gerechtigkeit
4. Erbschaft/ Zeugenschaft
5. Bildung/ Beruf
6. Mutterschaft
7. Die Frau im Koran/ in den Überlieferungen
8. Weibliche Spiritualität
9. Weibliche islamische Gelehrte
10. Religiöse Pflichten/ Erleichterungen
Etc.

Die Fragen können noch so kurios sein, sollten jedoch bitte präzise formuliert sein. Gerne als Kommentar hier drunter. Email ist auch möglich: info@caroline-neumueller.de

Warum ich sammele? Ich möchte etwas Kompaktes ausarbeiten, um ein sach- und zeitgemäßes Verständnis über das Muslimin-Dasein aus weiblich-religiöser und weltlicher Perspektive darzustellen.

Vielen Dank im Voraus. Ich freue mich auf Eure Fragen.

LG und Salam

Hannibal-Nur (Caroline)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was möchtest Du über Musliminnen wissen?

  1. hataibu schreibt:

    Hallo Caroline,

    Es ist mir schon vor längerer Zeit bewusst geworden, dass viele der Probleme mit den Rechten von Frauen erst dadurch entstehen, dass die Menschen überhaupt in die Kategorien „Mann“ und „Frau“ aufgeteilt werden. Deshalb plädiere ich auch dafür, in allen rechtlichen und kirchenrechtlichen Belangen grundsätzlich auf die Kategorie „Geschlecht“ zu verzichten. Das soll die individuelle Selbsteinordnung in ein System von Geschlechtsidentität nicht beschränken, im Gegenteil, aber es soll auf formaler Ebene jegliche Bewertung anhand dieser Einordnung beseitigen.
    Im säkularen Recht ist diese Entwicklung (hier in Europa) schon sehr weit fortgeschritten. Im christlichen Kirchenrecht gibt es da jedoch , je nach Konfession, immer noch mehr oder weniger große Defizite,

    Meine Frage ist jetzt:
    Gibt es im Islam auch solche Überlegungen, und, falls ja, wer sind deren Protagonisten?
    Gibt es Aussagen im Koran und in relevanten islamischen Werken, die so einer Betrachtungsweise grundsätzlich entgegenstehen?

    Liebe Grüße
    Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s