♥ Djuma Mubārakah ♥

Hallo und Assalamu Alaykum,

Herbstich wünsche

allen Leserinnen und Lesern

einen gesegneten Freitag

und ein schönes Wochenende.

 

Mögen wir aufeinander zu gehen, uns in der Freundlichkeit und Sachlichkeit üben, und der Schönheit des Lebens unseren persönlichen Anstrich geben.

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

Reformation des Islams?

Hallo und Assalamu Alaykum,

Reformation des islamischen Glaubens ist ein christlicher Gedankengang. Nur weil Luther seine 95 Thesen an die Tür in Wittenberg geschlagen hat, muss es dafür kein muslimisches Pendant geben.

Was allerdings wichtig ist, dass man einen zeitgemäßen Islam lehrt und für Aufklärung inner- und außerislamisch sorgt.

Meine 2 Cent zu dem Thema…

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

Rumi sagt: Was sind Wir?

Hallo und Assalamu Alaykum zusammen,

Rose„Wir sind der Spiegel und das Bild darin, wir sind trunken vom Becher der Unvergänglichkeit; wir sind der Schmerz und der Genesende sind wir, wir sind Lebenswasser und Wasserträger zugleich.“ (Dschalal ed-din Rumi)

Ich wünsche allen eine gute Woche.

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

4. Bremer Integrationswoche

Hallo und Assalamu Alaykum,

????????

 

 

ab morgen beginnt die 4. Integrationswoche in der schönen Hansestadt Bremen.

Viele Veranstaltungen finden in den unterschiedlichen Stadtteilen von Bremen und Bremerhaven statt.

 

 

„Die diesjährige Integrationswoche dreht sich rund um den Leitgedanken „Lebenswirklichkeiten“. Im Mittelpunkt steht das konkrete Leben von Menschen, steht die Vielfalt mit Licht und Schatten, mit Hindernissen und Chancen und stehen vor allem Hoffnung und Zuversicht.

Integration heißt: Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion leben respektvoll und friedlich miteinander, achten und gestalten das demokratische Gemeinwesen. Es ist die Einladung, gemeinsam mit allen anderen eine menschenfreundliche Gesellschaft aufzubauen.“

(Bürgermeister Jens Böhrnsen – Bremen)

Die Eröffnungsveranstaltung findet morgen – Sonntag, den 12.10.2014 – im Bremer Rathaus um 17 Uhr statt.

Hier ist der Link zu den Veranstaltungen:

http://www.bremer-integrationswoche.de/

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

Man kann es nicht jedem recht machen

Hallo und Assalamu Alaykum,

was wir auch tun, es gibt immer jemand, dem das missfällt und der uns dafür ablehnt.

Esel

 

 

Darum geht es in der folgenden Lebensweisheit:

 

„Ein Vater reitet auf einem Esel. Neben ihm läuft sein kleiner Sohn.
Ein Passant ruft empört: „Schaut euch den an. Der lässt seinen kleinen Jungen neben dem Esel herlaufen“.
Der Vater steigt ab und setzt seinen Sohn auf den Esel.
Kaum sind sie ein paar Schritte gegangen ruft ein anderer: „Nun schaut euch die beiden an. Der Sohn sitzt wie ein Pascha auf dem Esel und der alte Mann muss laufen“.
Nun setzt sich der Vater zu seinem Sohn auf den Esel.
Doch nach ein paar Schritten ruft ein anderer empört: „Jetzt schaut euch die Beiden an. So eine Tierquälerei, zu zweit auf diesem armen Esel zu sitzen“.
Also steigen beide ab und laufen neben dem Esel her.
Doch sogleich sagt ein anderer belustigt: „Wie kann man nur so blöd sein. Wozu habt ihr einen Esel, wenn ihr ihn nicht nutzt.““

Die darin enthaltene Lebensweisheit:

Wir können es nie allen Menschen Recht machen, gleichgültig wie sehr wir uns auch anstrengen. Deshalb macht es auch keinen Sinn, sich zu fragen, ob andere gut finden, was wir tun. Die anderen sind kein Maßstab. Wir müssen selbst entscheiden, was für uns richtig und falsch ist. Wir müssen selbst entscheiden, wie wir unser Leben leben wollen. Wir müssen selbst entscheiden, was für uns wichtig und unwichtig ist. Wir dürfen uns nicht aus Angst vor Ablehnung daran hindern lassen, das zu tun, was wir für richtig halten.

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂