Fatawa zu „18 Stunden oder mehr fasten“

FastenbrechenHallo und Assalamu Alaykum,

da sich viele fragen, ob es überhaupt möglich oder gesundheitlich wirklich Sinn macht den diesjährigen Ramadan in seinem vollen Umfang zu fasten, habe ich ein wenig gestöbert und bin auf ein paar Artikel und Fatawa gestoßen, die uns erklären, ob es die Möglichkeit des verkürzten Fastens gibt bzw, ob man es aussetzt und nachholt.

Hier sind ein paar Links von der deutschen Sektion des Ägyptischen Fatwa-Amtes:

Art und Weise des Fastens in Ländern mit langen Fastenzeiten: http://www.dar-alifta.org/ViewFatwa.aspx?ID=4777&LangID=4&MuftiType=

20 Stunden Fasten in Deutschland: http://www.dar-alifta.org/ViewGeneral.aspx?ID=138

Fasten an Orten, an denen die Nacht kurz ist: http://www.dar-alifta.org/ViewFatwa.aspx?ID=2806&LangID=4&MuftiType=0

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fatawa zu „18 Stunden oder mehr fasten“

  1. Silvia Öksüz schreibt:

    selamunaleykum,
    ich habe diese fatwa mit Interesse gelesen. Hätte ich das nur mal eher gewusst… Dieses Jahr habe ich mich nämlich gegen das Fasten entschieden, da am 20. April diesen Jahres unser jüngstes Kind geboren wurde und ich ihr ihr Recht auf Muttermilch nicht vorenthalten möchte. Vor 2 Jahren in İstanbul nach der Geburt unseres Sohnes war das wesentlich einfacher, da die Tage dort um einiges kürzer sind….
    LG und wa salam, Silvia (Zeynep)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s