Auch Nichtmuslime kommen ins Paradies

Hallo und Assalamu Alaykum,

wie so oft, höre und lese ich immer wieder von Glaubensgeschwistern, dass nur MuslimInnen das Paradies erlangen können, allen anderen aber die Hölle (mehr oder weniger) vorbehalten sei. Und immer wieder muss und möchte ich darauf hinweisen, dass dem nicht korrekt sei, denn das Wort Gottes lehrt uns etwas ganz anderes.

Manchmal frage ich mich, wie selektiv der Qur’an doch von uns gelesen wird, obwohl er doch in vielerlei Hinsicht eindeutig ist.

Wir Menschen entscheiden nicht, ob jemand – egal ob Muslim(in) oder nicht – den Duft des Paradieses riechen darf oder in der Hölle schmoren muss. Dieses Recht obliegt uns nicht, sondern nur Gott, Welcher am Tag des Jüngsten Gerichts nach den Taten des Menschen über sein Schicksal urteilt. Somit sollte jeder, der Muslim/ die Muslimin ist, sich nicht einfach sicher fühlen, dass ihm/ ihr das Paradies nur aufgrund seiner bzw. ihrer Religionszugehörigkeit zugesichert ist, denn dem ist nicht so.

almond_blossom„Wahrlich, jene, die Glauben (an diese göttliche Schrift) erlangt haben, wie auch jene, die dem jüdischen Glauben folgen, die die Christen und die Sabier – alle, die an Gott und den letzten Tag glauben und rechtschaffene Taten tun, werden ihren Lohn bei ihrem Erhalter haben; und keine Furcht brauchen sie zu haben, noch sollen sie bekümmert sein.“ (Qur’an 2:62)

 

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

Advertisements