Erwartungen

Guten Morgen und Assalamu Alaykum,

prayer beads

 

 

 

 

zurzeit denke ich viel darüber nach, wie viele Erwartungen wir an uns selbst, aber hauptsächlich an andere haben. Mich beschleicht das Gefühl, dass wir viel zu viel von anderen erwarten, aber selbst wenig(er) von uns geben. Meiner Meinung nach sollten wir mal versuchen – jede(r) Einzelne(r) von uns – dass wir unsere Erwartungen anderen gegenüber ein wenig runterschrauben und uns mit uns selbst ein wenig mehr beschäftigen.

Wir halten es meist für selbstverständlich, dass wenn wir rufen, die Leute angelaufen kommen und uns „zu Diensten stehen“, dabei sollten wir uns im Klaren sein, dass das genau der falsche Weg ist. Die Erwartungen, die man an sich selbst hat, oder wie man selbst ist, kann und darf man nicht automatisch auf andere projizieren, denn kein Mensch ist wie der nächste. Man kann somit nicht von seinem Gegenüber all das erwarten, was einem selbst so selbstverständlich vorkommt, denn das wird selten der Fall sein.

So wie ein jeder von uns einen gewissen Freiheitsdrang hat und diese Freiheit ausleben möchte, müssen wir anderen dieselbige zugestehen. Tun wir das nicht, ebnen wir deren Weg, aber auch den unseren, in eine Richtung, die wahrlich nur Zwang, aber keine Freiheiten, zugesteht.

Werden Erwartungen nicht erfüllt, hat man meistens ein schlechtes Gefühl, ist enttäuscht oder deprimiert.

Fest steht: Wer weniger erwartet, wird öfter überrascht und weniger verletzt.

„Keiner von euch ist gläubig, solange er nicht für seinen Bruder wünscht, was er für sich selbst wünscht.“(al-Nawawi: Das Buch der vierzig Hadithe)

Euch allen einen schönen und erfüllenden Mittwoch. ♥

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s