Sprich Gutes…

Guten Morgen und Frieden zusammen,

Traumbild

 

der Prophet Muhammad saw soll einmal gesagt haben:

„Wer an Gott und den Tag des Jüngsten Gerichts glaubt, soll Gutes sprechen oder schweigen.“

 

Da ich selbst von Zeit zu Zeit eine Schnack-Tante sein kann, muss ich mich öfter an diese Worte erinnern. Viel zu sprechen oder zu schreiben bringt uns in Situationen aus denen es oftmals keinen Ausweg gibt, denn das einmal gesprochene aber auch geschriebene Wort wird für immer bleiben, sei es in Gedanken oder eben zum Nachlesen.

Imam Ghazali zählte viele Geiseln der Zunge auf, unter anderem: Lügen, üble Nachrede, Abweisung, falsches Zeugnis wie auch falscher Schwur, über die Ehre eines Menschen zu sprechen, Nutzloses, sich über andere lustig zu machen, oder sie zu demütigen.

Viel sprechen kann jeder, gut sprechen aber nur die Wenigsten, deshalb ist es wichtig zu wissen:

„Du bist der Herr deiner Worte, aber sobald Du sie ausgesprochen hast, sind sie Deiner Herr.“

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s