Stadtgebete

Hallo und Assalamu Alaykum,

hier auch eine sehr spannende Dokumentation, die ich gerade hervorgekramt habe:

„Religiöse Bewegungen und Organisationen sind über Kontinente hinweg verbunden, sie treten als politische Akteure auf und können sogar häufig die Rolle des Staates ersetzen. Lange Zeit galt die Stadt als weitgehend religionsfreier Raum. Die Moderne, so dachte man, führe zwangsläufig zu einem Bedeutungsverlust von Religion. Doch diese Annahme ist nicht länger haltbar. In der Stadt wird die Religion heute neu erfunden. Gläubig zu sein ist nicht mehr altmodisch, hinterwäldlerisch und konservativ.

Gläubig zu sein ist heute hip. Sonntags in die Kirche zu gehen, gehört mehr und mehr zum Standardprogramm moderner Großstädter. Vor allem die Mittelklasse — Akademiker ebenso wie Freiberufler und Kreative — strömt in die neuen Kirchen. Dabei verändert sich beides: die Stadt und die Religion.

In Lagos, Nigeria, bietet die größte Kirche fünf Mal mehr Platz als das größte Fußballstadion der Welt. Sie steht im „Redemption Camp“, dem „Camp der Erlösung“, eine Stadt Gottes, die Nigerias größte Pfingstkirche nach dem Vorbild des Vatikan in der Peripherie Lagos‘ entstehen lässt. Heute zählt sie bereits 25.000 Bewohner.

„Welthauptstadt des Atheismus“, so bezeichnete ein bekannter Religionssoziologe Berlin noch vor wenigen Jahren. Heute gibt es hier mehr als 250 religiöse Gemeinschaften, und sie feiern Gottesdienste an den hipsten Orten der Stadt: im Programm-Kino, im Coworking-Space, selbst im Szene-Nachtclub. Einige von ihnen haben solchen Zulauf, dass binnen kürzester Zeit Ableger in anderen Stadtteilen entstehen. Ihr Klientel: vorwiegend junge und gebildete Menschen aus der Nachbarschaft.

Werden religiöse Heilsversprechen bald an die Stelle politischer Kämpfe treten?

Werden mit der Religion auch autoritäre Strukturen in die Stadt zurückkehren? Oder wird Religion im Zuge ihrer Verstädterung irgendwann zum bloßen Lifestyle? Wie immer die Antwort lautet, fest steht: Die postsäkulare Gesellschaft ist längst Realität.“

Viel Spaß beim Anschauen.

LG und Salam

Hannibal-Nur 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s