Countenance, Selbsterkenntnis und Lob

Hallo und Assalamu Alaykum,

Disziplin

 

 

 

 

 

ist Euch schon einmal jemand begegnet, der/ die mit dem Kopf durch die Wand sein/ ihr Ziel erreichen wollte?

Hand hoch auch an die mit Selbsterkenntnis, die sich selbst so sehen. Ich bin solch ein Mensch, der hart an sich selbst arbeiten muss um genau das nicht zu tun.

Es ist eine unglaubliche Disziplin gerade nicht (!) mit dem Kopf durch die Wand zu gehen und dennoch das gewünschte Ziel zu erreichen.

Man braucht Countenance (wie mein Vater immer zu sagen pflegte), Diplomatie und echte Stärke.

Denn, wie sagte Ralph W. Sockman:

„Nichts ist so stark wie Sanftheit, und nichts ist so sanft wie echte Stärke.“

Kein einfaches Unterfangen für uns Menschen sich selbst zu korrigieren, sich selbst zu kritisieren, aber auch sich selbst zu loben und zu unterstützen. Man beobachte sich mal selbst, es ist so spannend, was man von sich selbst lernt, wenn man es nur zulässt.

Euch allen einen schönen und sanften Start in die neue Woche.

LG und Salam

Hannibal-Nur 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s